Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

ISO 9001ISO TS 16949

Entwicklung &
Konstruktion


IHREN ANTRIEB – NEU DENKEN

Von der ersten Idee bis zum fertig realisiertem Produkt haben wir das Ziel Anforderungen so zu erfüllen, dass unsere Konzepte eine ausgewogene Komponentennutzung und damit ein Gleichgewicht im System ermöglichen. Unser Verständnis für das System und den gesamten Antriebsstrang, inklusive der Schnittstellen ermöglichen uns ganzheitliche und kundenorientierte Lösungen. Zukunftstechnologien bereits von der ersten Idee an umzusetzen fängt bei uns an.

Kundenanforderungen ganzheitlich betrachten und verstehen
Wir helfen mit unserer Erfahrung aus diversen und vielschichtigen Projekten die Anforderungen gemeinsam mit unseren Kunden zu definieren und zielgerichtet zu erfüllen.

Unsere Produkte zeichnen sich durch eine intelligente Performance-Anpassung zwischen anforderungs-, kommerziellen- und produktionstechnischen Faktoren aus. Ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis steht hierbei stets im Fokus.

Langjährige Erfahrung und die damit erworbene Kompetenz ermöglicht es uns Lösungen für kundenspezifische Antriebskonzepte zu realisieren. Diese werden in vielfältigen Projekten und diversen Branchen eingesetzt.

Die Integration von vorhandenem Know-How und ggf. Subsystemen zu einem stimmigen neuen Antriebskonzept rundet unsere Expertise ab.

DER GEMEINSAME WEG …

Gemeinsam mit Ihnen analysieren und optimieren wir die Kernaufgabe Ihrer Applikation. Spezifikationen werden durch unsere erfahrenen Ingenieure präzise bewertet und konsequent umgesetzt. Gezielt gehen wir auf Ihre Wünsche ein.

Unter welchen Umständen …

… ist ein Sonderantrieb weit kostengünstiger als ein Standardgetriebe oder eine Standard-Modifikation?

Warum sollten Sie Ihr Produkt um die Getriebeauslegung herum konstruieren? Viel Geld lässt sich einsparen, wenn Ihre Produktentwicklung nicht durch aufwendige Anpassungen an Standardgetriebe verteuert wird. Ein individuell ausgelegtes Getriebe ist funktional ihrem Produkt untergeordnet und in allen Spezifikationen angepasst. So entstehen Lösungen mit optimaler Wertschöpfung.

Aus Ideen entstehen Konzepte zur technologischen und kalkulatorischen Bewertung. Die Umsetzung erfolgt selbstverständlich computergestützt mittels 3D-CAD. Hier stehen Schnittstellen zum Datenaustausch für Import und Export in verschiedenen Formaten zur Verfügung. Per Internet können die Daten verschlüsselt über eigene FTP-Server übermittelt werden.

Zur Beurteilung von Auslegungen stehen weitere Hilfsmittel zur Verfügung: Programme zur Verzahnungsauslegung und Optimierung. Geometrische und funktionale Auslegung von Verzahnungen auf Kunden-Bedürfnisse wie zum Beispiel Laufeigenschaften, Verschleiß, Lebensdauer oder Festigkeit sind im Einsatz. Gleiches gilt natürlich auch für die Berechnung von weiteren Maschinenelementen wie zum Beispiel Lagern und Wellen.

Programme zur Simulation von Bewegungsabläufen sowie statischen und dynamischen Festigkeitsuntersuchungen sind im Einsatz. Zielgerichtet können so Entwicklungsschleifen reduziert und eingespart werden. Die ersten Prototypen weisen schon signifikante Merkmale der späteren Serienartikel auf.

In der ersten Phase der Prototypenherstellung können 3D-Druck-Modelle generiert werden. Diese liefern eine genaue Vorstellung vom Endprodukt und dienen als Diskussionsgrundlage, um den Entwicklungsprozess zu beschleunigen.

Auf Basis des freigegebenen Konzeptes werden Ihre Prototypen durch unsere Experten aus dem Musterbau hergestellt. Hierbei soll ein möglichst seriennaher Prozess durchlaufen werden, um in der Qualifizierungsphase valide Testergebnisse zu erhalten.

Die Qualifizierung erfolgt nach abgestimmten Lastprofilen mit Unterstützung modernster Messmittel und Prüfanlagen (z. B. Akustik- und Klimakammern). Die Erkenntnisse aus den Untersuchungen bilden die Basis für die weitere Entwicklung und Industrialisierung Ihres Produktes.

Fertigung-Kernprozesse


PRODUKTION

Unsere Fertigung ist neben der Produktion von Standard-Getrieben speziell auf die von Sonder-Applikationen ausgelegt. Spezielle technologische Prozessabläufe garantieren ein außergewöhnlich hohes Maß an Flexibilität und Qualitätssicherheit.

Der Einsatz individueller Veredelungstechniken und Automatisierungs-Verfahren machen unsere Fertigungsmöglichkeiten qualitativ besonders wertvoll und zugleich kosteneffizient. Unsere Kernprozesse sind:

DREHEN

CNC -Kurz- und Langdreher mit Stangenlader sind in der Lage von einem Stangendurchmesser von 3 mm bis 65 mm Komplettbearbeitungen vorzunehmen.

Für größere Teile bis zu einen Durchmesser von 160 mm stehen Maschinen mit Ladeportalen zur Verfügung.

FRÄSEN

Vom 3D-Datenmodell können direkt die Programme für die CNC-Bearbeitungszentren erzeugt werden.

Es stehen Maschinen mit bis zu 5 Achsen und Schnellwechsel-Spannvorrichtungen zur Verfügung, so dass Prototypen und Serienartikel unter optimalen wirtschaftlichen Bedingungen gefertigt werden können. 

ROLLEN UND UMFORMEN

Rollieren als wirtschaftlicher Feinbearbeitungsprozess von geglätteten Oberflächen wie zum Beispiel Spindeln.

HEISSGASSCHWEIẞEN

Dieses Verfahren wird zur sicheren Verbindung von Kunstoffgehäuseteilen verwendet. Wir erreichen mithilfe des Heißgasschweißverfahrens Dichtigkeitsklassen bis hin zu IP 69. Eingesetzt wird dieses Verfahren zur Steigerung der Lebensdauer von Antriebseinheiten, die extremen Umgebungstemperaturen ausgesetzt sind.

VERZAHNEN

Unser Portfolio wird durch folgende Fertigungs-Technologien abgerundet:

Verzahnen von Schnecken, Zahnrädern, Kegelrädern oder auch Sonder-Verzahnungsteilen im Modulbereich von Modul 0,2 bis Modul 3.

RÄUMEN

Wir beherrschen den Prozess Räumen zur Herstellung von Keilnuten, Mehrkant- und Vielkantprofilen, zum Kalibrieren von Bohrungen, sowie für Außenräumungen.

MONTAGE

Baugruppen und Endmontage von Antrieben in Jahresmengen von 500 Stück bis hin zu 500.000 Stück pro Jahr. Je nach Anwendungsfall erfolgt die Montage manuell, halb- oder vollautomatisiert.

ANGESCHLOSSENE TECHNOLOGIEN

Bearbeitet werden neben Stählen, Edelstählen und Bundmetallen auch Kunststoffe. Selbstverständlich veredeln wir Produkte zum Beispiel auch durch Härten oder Schleifen. Komplexe Kunststoffgehäuse können bis Schutzklasse IP 69 im Heißgasschweißverfahren fest miteinander verbunden werden.

Je nach den spezifischen Anforderungen unserer Kunden setzen wir neben den spanenden Fertigungs-Technologien, Kunststoff-Spritzguss, Zink-Druckguss, Aluminium-Guss oder auch Sinter-Technologien ein. Auch hier wird jeder Prozess den individuellen Maßgaben angepasst und entsprechend optimiert.

Messtechnologie


MODERNE MESSMITTEL UND METHODEN

Vermessung und Simulation

Moderne Messsysteme werden immer komplexer. Eine fertigungsnahe Prüfumgebung mit anwendungsorientierter Messtechnik bietet beste Voraussetzung für höchste Qualitätsansprüche.

Zur Absicherung der rechnerischen Zahnauslegung werden die hergestellten Teile fertigungsbegleitend geometrisch vermessen, sowie die Oberflächen überprüft, um das definierte Laufverhalten, eine geräuschoptimierte Funktion und ein optimales Tragbild zu gewährleisten.

In der Montage setzten wir eine Vielzahl spezialisierter, genau auf die kundenindividuellen Anforderungen abgestimmten Arbeitsplätze ein. Der mechanische Aufbau, die Steuerung des Prüfstandes, sowie die benötigten Dokumentationen werden in unserem Prüfmittelbau konstruiert und freigegeben.

Während der Entwicklungsphasen greifen wir – z. B. bei der Erprobung von Prototypen – auf eine Vielzahl von speziellen Prüfständen und Messtechniken zurück. Weiterhin setzen wir bereits in den Entwicklungsphasen eine erstklassig ausgerüstete Akustikkammer, Klimaschränke und spezielle Simulationssoftware ein. Durch individuelle Lösungen realisieren unsere Experten in Entwicklung und Konstruktion, Ihren Anforderungen entsprechend, ein optimales Produktergebnis.

Unsere Erfahrung aus unzähligen Projekten, die technische Kalkulation und Simulationen basierend auf gemeinsam erarbeitete Last- und Prüfkollektiven, sind die Basis für eine erfolgreiche Qualifizierung und für ein robustes Produkt in der Serie.  

Wir bieten Ihnen folgende Messemöglichkeiten:

  • Akustikkammer mit Körper- und Luftschallmessung
  • Verzahnungsmessmaschine
  • Umwelt-Simulationsschrank
  • Optische Wellenmessmaschine
  • CNC Bildverarbeitungsmessgerät
  • Profilmessgerät
  • Härtmesstechnik
  • CNC Koordinatenmessmaschine
  • Oberflächen- und Rauhheitsprüfgerät

Das PRIMUS Prinzip:
die transparente Prozess-
gestaltung


PROJEKTMANAGEMENT

Die Effizienz der PRIMUS Entwicklungsstärke macht die Prozessgestaltung deutlich. Kurze Entscheidungswege und eng verzahnte Abläufe sorgen für Ergebnisse auf höchstem Niveau. Auch bei zeitkritischen Projekten. 

1
Prozessgestaltung

Projektmanagement

Durch eine definierte Projektstruktur realisieren wir
...mehr lesen
2
Prozessgestaltung

PROJEKTSTART

Nach der Beauftragung findet ein Kick-off Meeting statt.
...mehr lesen
3
Prozessgestaltung

ENTWICKLUNG BIS PROTOTYPENREIFE

Auf Basis der Anforderungsliste bzw.
...mehr lesen
4
Prozessgestaltung

PROTOTYPEN FERTIGUNG

Auf Basis des freigegebenen Konzeptes
...mehr lesen
5
Prozessgestaltung

PROTOTYPEN QUALIFIZIERUNG

Die Qualifizierung erfolgt nach abgestimmten
...mehr lesen
6
Prozessgestaltung

Industrialisierung

Auf Basis der Validierungsergebnisse erfolgt
...mehr lesen
7
Prozessgestaltung

Werkzeuge, Montageanlagen, Prüfstände & Erstmuster

Die Erstmuster werden
...mehr lesen
8
Prozessgestaltung

QUALIFIZIERUNG ERSTMUSTER

Die vorgestellten Erstmuster werden
...mehr lesen
9
Prozessgestaltung

PROJEKTABSCHLUSS

Nach der Freigabe der Erstmuster (z. B. Note 1) wird das
...mehr lesen
10
Prozessgestaltung

SERIENFERTIGUNG

Der SOP und die Serienfertigung erfolgt auf Basis der
...mehr lesen
11
Prozessgestaltung

Prozesskontrolle

Je nach Kundenanforderungen werden Ihre Produkte auf
...mehr lesen
Top