Sie befinden sich hier: Start » Produkte » Produkte und Applikationen » Sicherheitskupplung

Sicherheitskupplung

Getriebe mit Rutschkupplung für die Mammographie

Dieser Antrieb wird mit einer Rutschkupplung kombiniert, ein exakt definiertes Rutschmoment gewährleistet eine 100% fehlerfreie Funktion der Antriebseinheit sicher. 
 


Technische Daten dieser Antriebslösung:
  • Einsatzbereich: Mammographie
  • Planetengetriebe kombiniert mit einer Rutschkupplung
  • Voreingestelltes Rutschmoment: 1,3 – 1,45 Nm
  • Kompressionskraft 220 – 280N

Antriebsmotor mit Getriebe und Sicherheits-Überlastkupplung eingesetzt in einem Mammographie-System

Die Antriebseinheit besteht aus einem Schneckengetriebe, i=23:1, einem DC-Antriebsmotor und einer Überlastkupplung montiert in einen Zinkdruckgussgehäuse.

Die Überlastkupplung überträgt ein Mindestmoment von 1,2Nm und ist auf ein Ausrastmoment von 1,2-1,26Nm eingestellt. Die Kupplung rastet bei einem unzulässig hohen Drehmoment selbstständig aus. Die Überlastkupplung ist für eine Lebensdauer von 3000 Ausrastzyklen konstruiert und mit entsprechenden Lifecycletests verifiziert.

Die Sicherheits- bzw. Überlastkupplung überträgt das von der Antriebseinheit erzeugte Drehmoment und die Drehgeschwindigkeit auf die Antriebsrolle. Durch die Überlastkupplung wird gewährleistet, dass eine motorische Kompression von mehr als 210 N +10 N nicht realisierbar ist.

In der Kupplung befinden sich um 120° versetzte Elemente, welche durch je eine Druckfeder in einer Senkung vorgespannt sind. Die benötigte Vorspannung kann durch die Madenschrauben genau eingestellt werden. Wenn das Drehmoment zu groß wird, löst die Kupplung aus und das Drehmoment wird nicht mehr übertragen, bis es wieder auf den zulässigen Wert abgefallen ist. Dann können die Kupplungselemente selbstständig wieder einrasten und das Antriebsmoment übertragen.

Bei einem Stromausfall kann durch die Betätigung der Notentriegelung die Kupplung entriegelt werden.
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!